Navigation

Herzlich Willkommen!

Passwort vergessen?

Sie haben noch kein Konto?

Jetzt registrieren

Ihr Warenkorb

  • {{::item.article.name}}
    jetzt {{item.price.totalFinal | currency}}
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.)
{{basketFlapout.cart.totalSumOfGoods | currency}}
Warenwert exkl. Lieferpass
{{basketFlapout.cart.totalSumOfGoods - basketFlapout.cart.deliveryPass.finalPrice.final | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert
{{basketFlapout.cart.toMinimumOrderValue | currency}}
Lieferung
{{basketFlapout.cart.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren
{{basketFlapout.cart.serviceFee | currency}}
Lieferung Servicegebühren
Kostenlos
Gesamtpreis (inkl. MwSt.)
{{basketFlapout.cart.totalSum | currency}}
Ihre Aktions-Ersparnis
{{basketFlapout.cart.costSavings | currency}}
Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu
{{basketFlapout.cart.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Zum Warenkorb

Bistro-Salat mit Speck und pochiertem Ei

Zutaten für 4 Portionen- Zubereitungszeit: 45 Min

600 g Clever vorwiegend festkochende Erdäpfel
1 Da komm’ ich her! Häuptelsalat
8 Scheiben Handl Tyrol Brettljause-Speck (Karree- oder Schinkenspeck)
ca. 1 EL Clever Blütenhonig
6 Clever Brötchen zum Fertigbacken
100 ml Clever Tafelessig
4 Clever Eier (Größe M)
10 g Schnittlauch
4 EL Clever Apfelessig
1 Prise Kristallzucker
3 EL Clever natives Olivenöl extra
3 EL Clever Maiskeimöl
Salz, schwarzer Pfeffer a. d. Mühle
Zubereitung

1. Erdäpfel in Salzwasser ca. 20 Minuten weich kochen. Abgießen und ausdampfen lassen.

2. Währenddessen den Salat putzen und in mundgerechte Stücke zupfen. Backrohr auf 200 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Speckscheiben nebeneinander auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und jeweils ein paar Tropfen Honig darauf verstreichen. Auf zweiter Schiene von unten ca. 8 Minuten backen, bis der Speck knusprig ist, dabei darauf achten, dass er nicht zu dunkel wird.

3. Brötchen nach Packungsanleitung aufbacken.

4. In einem großen Topf reichlich Wasser aufkochen und den Tafelessig dazugeben. 1 Ei aufschlagen und in eine kleine Schüssel gleiten lassen. Das kochende Essigwasser mit einem Schneebesen kräftig umrühren, sodass in der Mitte ein Strudel entsteht. Das Ei in die Mitte des Strudels gleiten lassen, einmal aufkochen, die Hitze reduzieren und das Ei knapp unter dem Siedepunkt ca. 2 Minuten garen, dabei ab und zu vorsichtig umrühren und darauf achten, dass das Ei nicht am Topfboden liegenbleibt. Mit einem Siebschöpfer aus dem Wasser heben und in einer Schüssel mit warmem Wasser warm halten. Mit den restlichen 3 Eiern genauso verfahren.

5. Erdäpfel schälen und halbieren. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Apfelessig mit Salz, Pfeffer und Zucker verrühren und die beiden Öle unterrühren.

6. Salatblätter und Erdäpfel mit der Marinade vermischen und auf Teller verteilen. Je 1 Ei daraufsetzen. Speckscheiben nach Belieben ganz lassen oder in Stücke schneiden und in den Salat stecken. Mit Schnittlauch bestreuen und mit Brötchen servieren.

{{be.title}}

Alle auswählen
{{article.grammage}},
Statt {{article.finalPrice.normal | currency}}
{{article.finalPrice.priceAdditionalInfo.vptxt}} jetzt {{article.finalPrice.normal | priceDiff : article.finalPrice.sale | currency}} billiger
{{article.finalPrice.final | currency}}
2.57.0+111b621 05.10.2022 04:32:07

Sie verwenden eine veraltete Browser Version

Um die Seite uneingeschränkt und sicher anzuzeigen aktualisieren Sie bitte Ihren Browser.