Navigation

Herzlich Willkommen!

Passwort vergessen?

Sie haben noch kein Konto?

Jetzt registrieren

Ihr Warenkorb

  • {{::item.article.name}}
    jetzt {{item.price.totalFinal | currency}}
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.)
{{basketFlapout.cart.totalSumOfGoods | currency}}
Warenwert exkl. Lieferpass
{{basketFlapout.cart.totalSumOfGoods - basketFlapout.cart.deliveryPass.finalPrice.final | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert
{{basketFlapout.cart.toMinimumOrderValue | currency}}
Lieferung
{{basketFlapout.cart.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren
{{basketFlapout.cart.serviceFee | currency}}
Lieferung Servicegebühren
Kostenlos
Gesamtpreis (inkl. MwSt.)
{{basketFlapout.cart.totalSum | currency}}
Ihre Aktions-Ersparnis
{{basketFlapout.cart.costSavings | currency}}
Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu
{{basketFlapout.cart.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Zum Warenkorb

Chili sin Carne mit Avocado

Zutaten für 4 Portionen- Zubereitungszeit: 30 Min

1 Rote Zwiebeln
2 Clever Knoblauchzehen
1 Packung Paprika Tricolore
4 EL BILLA Olivenöl
2 Dosen Clever gehackte Tomaten (à 400 g)
Salz, Pfeffer
1 Dose Clever Kidneybohnen (410 g)
1 Dose BILLA Gemüsemais (330 g)
5 BILLA Pfefferoni, im Glas
½ Bund Koriander
4 Clever Avocados
3 EL Weißweinessig
4 EL BILLA natives Olivenöl
Zutaten für 4 Portionen- Zubereitungszeit: 30 Min

1. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Paprika waschen, mit einem Sparschäler schälen und halbieren, Stiele und Kerne entfernen. Das Fruchtfleisch in 0,5 cm breite Würfel schneiden.

2. Olivenöl in einem Topf erhitzen, darin Zwiebel-, Knoblauch- und Paprikawürfel farblos anschwitzen (ca. 5 Min.). Gehackte Tomaten zufügen, das Ganze mit Salz und Pfeffer würzen und 15 Min. leise köcheln lassen.

3. Währenddessen Kidneybohnen und Mais auf ein Sieb geben und kalt abbrausen. Pfefferoni abtropfen lassen und in feine Ringe schneiden. Koriander waschen und trockenschleudern. Ein paar Blättchen von den Stielen zupfen und beiseitestellen, den restlichen Koriander mitsamt den Stielen fein hacken.

4. Kidneybohnen, Mais und Pfefferoni zur Sauce geben und weitere 5 Min. kochen, die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken, zum Schluss den gehackten Koriander unterziehen.

5. Kurz vor dem Servieren Avocados halbieren, Schale und Kerne entfernen und die Avocadohälften in Scheiben schneiden. Avocados auf vier Teller oder eine Platte setzen. Avocados mit Weißweinessig und dem nativen Olivenöl beträufeln, mit den beiseite gestellten Korianderblättchen garnieren und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Chili sin Carne-Sauce dazu reichen. Dazu passt frisch aufgebackenes Weißbrot.

Tipp: Avocados oxidieren durch den Kontakt mit Sauerstoff und laufen rasch braun an. Darum ist es empfehlenswert, die Avocados immer erst direkt vor dem Servieren aufzuschneiden. Um das Oxidieren zu verhindern kann man die Schnittflächen der Avocados mit Essig oder Zitronensaft einreiben, die Säure verhindert das Verfärben. Jedoch Vorsicht: zu viel des Guten schmeckt dann leider nicht mehr…

{{be.title}}

Alle auswählen
{{article.grammage}},
Statt {{article.finalPrice.normal | currency}}
{{article.finalPrice.priceAdditionalInfo.vptxt}} jetzt {{article.finalPrice.normal | priceDiff : article.finalPrice.sale | currency}} billiger
{{article.finalPrice.final | currency}}
2.57.0+111b621 05.10.2022 03:13:50

Sie verwenden eine veraltete Browser Version

Um die Seite uneingeschränkt und sicher anzuzeigen aktualisieren Sie bitte Ihren Browser.