Navigation

Herzlich Willkommen!

Passwort vergessen?

Sie haben noch kein Konto?

Jetzt registrieren

Ihr Warenkorb

  • {{::item.article.name}}
    jetzt {{item.price.totalFinal | currency}}
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.)
{{basketFlapout.cart.totalSumOfGoods | currency}}
Warenwert exkl. Lieferpass
{{basketFlapout.cart.totalSumOfGoods - basketFlapout.cart.deliveryPass.finalPrice.final | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert
{{basketFlapout.cart.toMinimumOrderValue | currency}}
Lieferung
{{basketFlapout.cart.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren
{{basketFlapout.cart.serviceFee | currency}}
Lieferung Servicegebühren
Kostenlos
Gesamtpreis (inkl. MwSt.)
{{basketFlapout.cart.totalSum | currency}}
Ihre Aktions-Ersparnis
{{basketFlapout.cart.costSavings | currency}}
Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu
{{basketFlapout.cart.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Zum Warenkorb

Pavlova mit gebratener Ananas und Minze

Zutaten für 4 Portionen- Zubereitungszeit: 90 Min

200 g Clever Eiklar (von 5–6 Eiern Größe M)
1 Prise Salz
1 TL Clever Apfelessig
270 g Kristallzucker
1 Dose Clever Ananasscheiben
25 g Clever Butter
50 g Clever Honig
1 Pkg. Vanillezucker
300 g Clever Crème fraîche
1 Handvoll Minzblätter
Zubereitung

1. Backrohr auf 180 °C (Umluft) vorheizen. Eiklar und Salz mit den Quirlen des Mixers steif schlagen. Essig dazugeben und den Kristallzucker nach und nach unter ständigem Schlagen einrieseln lassen. Ca. 7 Minuten weiterschlagen, bis sich der Zucker vollständig gelöst hat und der Schnee feste Spitzen bildet.

2. Auf einen Bogen Backpapier einen Kreis (ca. 26 cm ø) zeichnen und das Papier umgedreht auf ein Backblech legen. Die Baisermasse mit einem Löffel in den Kreis häufen. Blech auf mittlerer Schiene ins Rohr schieben, Temperatur auf 120 °C reduzieren und die Pavlova ca. 90 Minuten backen. Rohr ausschalten und die Pavlova darin ca. 60 Minuten auskühlen lassen. Sie sollte außen knusprig und leicht eingerissen, innen noch weich sein.

3. Währenddessen die Ananas in einem Sieb abtropfen lassen (Saft anderweitig verwenden). Butter, Honig und Vanillezucker in einer großen Pfanne erhitzen und die Ananas darin braten, bis sie leicht braun wird. Vom Herd nehmen und auskühlen lassen.

4. Die ausgekühlte Pavlova vorsichtig vom Backpapier heben und auf eine Kuchenplatte setzen. Crème fraîche glatt rühren und auf der Pavlova verteilen. Ananas samt Sud daraufgeben, mit Minze bestreuen und servieren.

Tipp: Achten Sie beim Trennen der Eier darauf, dass keine Dotterpartikel in das Eiklar gelangen, sonst lässt sich das Eiklar nicht gut steif schlagen.

{{be.title}}

Alle auswählen
{{article.grammage}},
Statt {{article.finalPrice.normal | currency}}
{{article.finalPrice.priceAdditionalInfo.vptxt}} jetzt {{article.finalPrice.normal | priceDiff : article.finalPrice.sale | currency}} billiger
{{article.finalPrice.final | currency}}
2.58.0+f4cddd2 06.10.2022 02:24:03

Sie verwenden eine veraltete Browser Version

Um die Seite uneingeschränkt und sicher anzuzeigen aktualisieren Sie bitte Ihren Browser.