Navigation

Herzlich Willkommen!

Passwort vergessen?

Sie haben noch kein Konto?

Jetzt registrieren

Ihr Warenkorb

  • {{::item.article.name}}
    jetzt {{item.price.totalFinal | currency}}
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.)
{{basketFlapout.cart.totalSumOfGoods | currency}}
Warenwert exkl. Lieferpass
{{basketFlapout.cart.totalSumOfGoods - basketFlapout.cart.deliveryPass.finalPrice.final | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert
{{basketFlapout.cart.toMinimumOrderValue | currency}}
Lieferung
{{basketFlapout.cart.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren
{{basketFlapout.cart.serviceFee | currency}}
Lieferung Servicegebühren
Kostenlos
Gesamtpreis (inkl. MwSt.)
{{basketFlapout.cart.totalSum | currency}}
Ihre Aktions-Ersparnis
{{basketFlapout.cart.costSavings | currency}}
Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu
{{basketFlapout.cart.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Zum Warenkorb

Seit Jahrhunderten Heimat einer einzigartigen Käsetradition.

Aus der Schweiz kommen weltbekannte Käsemarken. Dazu gehören z. B. Appenzeller®, der als würzigster Schweizer Käse gilt, und Le Gruyère AOP, der wegen seines typisch fruchtig-kräftigen Aromas geschätzt wird.
  

Schweizer Käse – schmeckt zu jeder Gelegenheit

Die Schweizer lieben seit jeher die Abwechslung. Kein Wunder, dass so leckere Käsegerichte wie Raclette und Fondue hier erfunden wurden. Schweizer Käse ist so vielseitig wie kaum ein anderes Lebensmittel und passt immer – auch in der aktuellen Trendküche, wie z. B. Streetfood, Fingerfood oder als kleiner Snack zwischendurch. Entdecken Sie unsere sommerliche Auswahl an Rezeptideen und lassen Sie sich zu eigenen Kreationen inspirieren!
  

Bunter Perldinkelsalat mit Appenzeller®

4 Personen

Zutaten

200 g Appenzeller® Mild-Würzig
300 g Perldinkel (Dinkel-Reis)
150 g Cherrytomaten
1 Handvoll Kapernblüten
1 Handvoll schwarze Oliven
Olivenöl
Salz, Pfeffer
einige frische Minzblättchen

Zubereitung

Perldinkel in reichlich kochendes Salzwasser geben, bissfest garen, abgießen und abkühlen lassen. Die geviertelten Kirschtomaten, Kapern und Oliven in eine große Schüssel geben und mit Öl beträufeln. Mit Pfeffer und Salz würzen. Den Appenzeller® in kleine Würfel schneiden und hinzufügen. Den abgekühlten Perldinkel untermischen und den Salat mit frischen Minzblättchen dekorieren.

Clubsandwich mit Appenzeller® und Bündnerfleisch

4 Personen

Zutaten

4 Scheiben Appenzeller® Mild-Würzig
8 Scheiben Toastbrot, geröstet
Balsamico-Creme
Salatblätter
12 Scheiben Bündnerfleisch
75 g Karotten, geriebenen
1/4 Gurke, ungeschält, in Scheiben geschnitten
8 Tomatenscheiben
2 fhartgekochte Eier, in Scheiben geschnitten

Zubereitung

Für 1 Sandwich 2 Toastscheiben bereitlegen. Eine Seite mit Balsamico-Creme bestreichen. Mit 1 Salatblatt, 1 Scheibe Appenzeller® Käse und 3 Scheiben Bündnerfleisch belegen. Das Ganze mit geraspelten Möhren, Gurken und Tomatenscheiben toppen. Mit 1/2 gekochten Ei (in Scheiben) abschließen und mit der 2. Toastscheibe bedecken. In Dreiecke schneiden. Alles mit den restlichen Sandwiches wiederholen.

Mais-Tortillas mit Schinken, Avocado und Le Gruyère AOP

4 Personen

Zutaten

200 g Le Gruyère AOP Classic, in Scheiben
4 Mais-Tortillas
4 Scheiben gekochter Schinken
1 Avocado
20 g Butter

Zubereitung

Avocado halbieren, den Kern entfernen und das Fruchtfleisch mit einem Esslöffel herauslösen. Beide Hälften in dünne Scheiben schneiden. Für jede Tortilla etwas Butter in einer ausreichend großen Pfanne schmelzen und die Tortilla darin kurz anbraten. Anschließend jeweils ein Viertel des Le Gruyère AOP, des Schinkens und der Avocado auf die eine Hälfte der Tortilla legen, diese zuklappen und mit einem Pfannenwender andrücken. Für 2 – 3 Minuten auf kleiner Flamme weiterbraten, bis der Käse zu schmelzen beginnt. Die Tortillas jeweils in 4 Stücke schneiden und zusammen mit einem grünen Salat servieren.

   
2.57.0+111b621 02.10.2022 14:16:26

Sie verwenden eine veraltete Browser Version

Um die Seite uneingeschränkt und sicher anzuzeigen aktualisieren Sie bitte Ihren Browser.